Freizeit: Aktiv   

AKTIV erleben:
Wandern, Radeln,
Schwimmen, Segeln,
Surfen, Skifahren
oder Eisstock schießen ...

Freizeit und Vergnügen im Chiemgau

Schauen Sie sich unsere Angebote an und lernen Sie den Chiemgau kennen:
Wandern, Radeln, Schwimmen, Segeln, Surfen, Skifahren oder Eisstock schießen ...

Für Individualisten, die es eher beschaulich mögen und unsere herrliche Region
einmal aus der Vogelperspektive betrachten wollen, können wir Ballonfahrten
ab unserem Hotel empfehlen.

Fackelwanderung durch die Bayerischen Alpen ...
Direkt vom Hotel aus beginnen sie mit unseren Bergführern eine erlebnisreiche Wanderung,
in der Sie die bayerischen Berge von einer anderen Seite kennen lernen werden.

Lassen Sie sich von unseren Arrangements inspirieren!

Freizeit: Nordic Walking   

Geführte Nordic-Walking-Tour
rund um den Adersberg ...

Haben Sie Lust auf Bewegung?


Dann kommen Sie mit mir auf eine Nordic-Walking-Tour rund
um den Adersberg! Sie können dabei die Technik des Nordic- Walking
erlernen und außerdem viel Wissenswertes über Ihre Urlaubsregion
erfahren.

Wöchentliche Nordic-Walking-Touren ab Hotel:
  • Wann:  nach Termin
  • Treffpunkt:  Flair Berghotel Adersberg
  • Dauer:  ca. 2-stündigen Nordic-Walking-Kurs
  • Wo: über den Adersberger Rundweg und zurück
  • Kursleitung:  Nordic-Walking-Trainerin und Wanderführerin


Bei Interesse können auch im Berggasthof Adersberg
für Gruppen spezielle Termine vereinbart werden ...

Freizeit: Wandern   

Wanderrouten und
Ausflugziele in der
Umgebung des Hotels
am Chiemsee ...

Leichte Bergwanderungen in der herrlichen Landschaft

des Chiemgau und der Voralpen ...

 Tour 1 - Duftbräu - Heuberg - Duftbräu   3 Std.
Wenn man von Norden kommend im Inntal in das Gebirge einfährt, ist in der östlichen    Talbegrenzung der erste Berg, der über die Tausendmetergrenze hinausragt, der vielgipflige Heuberg. Aus dem tiefen Flußtal heraus, wirkt er als stattlicher Berg mit eindricksvollen Formen. Seine zahmere Westseite lädt zu einem altbayrisch-gemütlichen und unschwierigen Wandertag
ein.

  Tour 2 - Samerberg - Hochries - Karkopf - Samerberg   3 Std.
Das Hochries-Samerberg Wandergebiet ist weitgehend bekannt für seine natürliche Schönheit, für seine Almen und besonders für seine herrliche Aussicht auf das Chiemgauer Alpenvorland, den Chiemsee und die Zentarlalpen. Eine Bergabwanderung mit einem Zwischengipfel, der für anregende Abwechslung sorgt.

  Tour 3 - Hohenaschau - Hofalm - Laubenstein - Hohenaschau  2,5 Std.
An der westlichen Talbegrenzung der Prien bei Aschau, sieht man im Süden einen behäbigen Rücken aus dem Wald aufsteigen. Das ist der Laubenstein, ein gemütliches Wanderziel  mit angenehmen  Einkehrmöglichkeiten. Bei Geologen ist Laubenstein namhaft, bei Gesteinssammlern des fossilreichen Doggers wegen beliebt.

  Tour 4 - Huben - Aschach - Sachrang -Huben   3 Std.
Sachrang liegt am Ursprung der Prien im südwestlichsten Gebirgswinkel des Chiemgaus, wo sich dieser nach Tirol öffnet. Die Wanderung zeigt sowohl die romantische Talumrahmung, als auch das malerische Dorf mit seinen schönen alten Bauernhäusern. der Ort wurde bundesweit bekannt durch die Fernsehserie "Der Müllner Peter von Sachrang".

  Tour 5 - Aschau im Chiemgau - Kampenhöhe - Hofbauernalm - Hainbach - Aschau 4 Std.
Die wie eine Krone über dem Chiemgau aufragende Kampenwand ist ein beliebtes Ausflugsziel. Dass nur einige Minuten Gehzeit genügen, um in ungestörter Stille, bestenfalls von Pfiffen der Murmeltiere unterbrochen, diese Felsenriff von seiner weniger bekannten Südseite zu bewundern, ist wahr und sehr empfehlenswert.

  Tour 6 - Gschwendt/Aigen - Steinlingalm - Kampenwand - Gschwendt   6 Std.
"Kampe" - mit hellem a gesprochen, ist der Dialektausdruck für einen KAmm, und wie ein Kamm (poetische Seelen sagen wie ien Krone) steht dieser vielgezackte Bergrücken über dem Chiemgau. Zugegeben. einsam wird man bei dieser Tour nicht sein, aber irgendwie gehört dieser Gipfel zum Pflichtprogramm im Chiengau.

  Tour 7 - Adersberg - Lindl-Alm - Maurer-Alm - Adersberg   2,05 Std.
Der Adersberg ist einer jener Aussichtsbalkone, bei denen schon ein geringer Höhenunterschied weite Blicke schenkt. Die Wanderung führt in das der Kampenwand vorgelagerte sanfte Almgebiet, eine nie überlaufene und vom Frühjahr bis zum Spätherbst gleichermaßen vielfältige Eindrücke schenkende Landschaft.

  Tour 8 - Marquartstein - Weidenau - Hochplatte - Marquartstein   3,5 Std.
Ohne vorgelagerte Höhenzüge baut sich der Hochplattenstock direkt aus der Ebene der Chienseemoore auf. Bereits ein geringer Höhenunterschied bietet daher Fernblicke über den ganzen Chiemgau, die sich bei weiterem Anstieg immer umfassender gestalten. Ein Berg, den nicht nur Wanderer, sondern auch Segelflieger lieben.

  Tour 9 - Marquartstein - Agergschwendalm - Hochgern - Marquartstein   5 Std.
Auch für den Einheimischen, der ihn schon oft bestiegen hat, ist der "Gern" ein immer wieder lohnendes Ziel. Fast durchwegs freier Blick ins Tal und auf die immer beindruckender herauskommenden Nachbarberge; ein Gipfelrundblick vom Feinsten; gemütliche Einkehrmöglichkeiten; kurzum, ein Chiemgauer Bergwanderschmankerl.

  Tour 10 - Staudach - Schnappenkirche - Burg Marquartstein - Staudach   4 Std.
Auf den Gehstrecken im angenehmen Schatten des Bergwaldes, bietet die Wanderung am Ende jeder Etappe herzerfreuende Weit- und Tiefblicke. Eine Alm wie aus einem Ganghoferfilm, eine Wallfahrtskirche in über 1000m Höhe und eine bedeutende Burg runden das Bild dieses Weges aufs Schönste ab.

  Tour 11-Oberwössen-Sauermöseralm-Taubensee-Hinterwössen-Oberwössen   4,5 Std.
Bis fast 1300m Seehöhe gelangt man bei dieser Tour. Aber der Anstieg ist nicht giftig, sogar eine Badegelegenheit nach etwa der halben Wegstrecke ist vorhanden. Der Lohn der Mühe , ist das Erreichen einer herrlich abseits liegenden Almregion, der Tiefblick auf einen romantischen Bergsee, kurz; eine alpine Genußlandschaft.

  Tour 12 - Unterwössen - Häusleralm - Chiemhauseralm - Achberg - Unterwössen  5 Std.
Zwischen Talwanderung und Bergtour ist dieser Gang durch Bergwald und über freundliche Almen angesiedelt. Als Schmankerl sind der Abstecher zu einem der wertvollsten Sakralbauten im Achental und der Blick auf eine noch recht ursprüngliche Flußstrecke der Tiroler Ache zu nennen.

  Tour 13 - Schleching/Ettenhausen - Breitenstein - Wirtsalm - Ettenhausen   4 Std.
Der Breitenstein als südlicher Nachbar des knapp 150m höheren Geigelsteins, steht ein weing in dessen touristischem Schatten. Dies hat zum Vorteil, das es auf seinem Gipfel erheblich ruhiger zugeht, wobei aber die Aussicht mindestens genauso schön ist. Das Geigelsteinmassiv ist eine Wunderwelt alpinen Pflanzenreichtums.

  Tour 14 - Bergen - Hochfelln - Bergen   3,5 Std.
Eine reine Bergabwanderung von einem der besuchtesten Aussichtsgipfel der Chiemgauer Alpen in die erholsame Stille von Almen, Bächen und tiefen Bergwäldern. Zusätzlich bekommt man noch einen Einblick in die vor- und frühindustrielle Eisenverarbeitung im Kurfürstentum und Königreich Bayern. Wer hätte das im doch eher lieblichen und bäuerlichen Chiemgau erwartet?

  Tour 15 - Brandl - Rabenmoos - Windbachstube - Brandl   4,5 Std.
Eine Wanderung vor allem für Freunde tiefer Bergwälder. Sensationelle Effekte wird man vergeblich suchen, wenngleich der Blick kurz vor dem Wanderungsende auf den Talkessel von Ruhpolding und seine Bergumrandung gerühmt wird und zu Recht mit dem königlichen Namen Wittelsbacher Höhe ausgezeichnet ist.

  Tour 16 - Ruhpolding/Fritz am Sand - Kaitel-Alm - Laubau - Ruhpolding   5,5 Std.
Die Wanderung ist ein typischer Chiemgauer Wald- und Almengang, garniert mit reizvollen Ausblicken, Bergbächen und - als Besonderheit - einem Museum für einen der ältesten Berufe, die Holzknechte. Also einerseits alpine Romantik, andererseits aber ein Einblick in die harte und gefahrvolle Arbeit der Menschen im Gebirge.

  Tour 17 - Ruhpolding - Rauschberg - Roßgassenboden - Ruhpolding   2,5 Std.
Diese Bergabwanderung vom bekanntesten und entsprechend hoch frequentierten Ruhpoldinger Hausberg führt auf bequemen Wegen in hochalpiner Landschaft ohne jede Schwierigkeit und in überraschender Stille, über aussichtsreiche Almhänge und durch Bergwälder. Auch für kleinere Kinder problemlos begehbar.

  Tour 18 - Hammer - Wolfsberg - Molberting - St. Johann - Hammer   3,5 Std.
Eine auch für ältere Kinder sehr geeignete Wanderung. Während die erste Teilstrecke durch ruhigen Bergwald , dann über Almen und Bergwiesen am Zinnkopf führt, benutzt die zweite die Trasse der historischen Soleleitung nach Traunstein im Tal der Roten Traun. Seele und Geist kommenalso voll auf ihre Kosten.

  Tour 19 - Winklmoos - Dürrnbachhorn - Finsterbachalm - Winklmoos   2,5 Std.
Ein schnell erreichbarer und aussichtsreicher Gipfel in der Umrahmung der als Skigebiet bekannten Winklmoos-Alm am Dreiländereck Salzburg/Tirol/Bayern. Der kurze Gratübergang in Richtung Wildalphorn ist technisch unschwierig, jedoch nur etwas für Freunde atemberaubender Tiefblicke.

  Tour 20 - Reit im Winkl - Hindenburghütte - Fellhorn - Reit im Winkl   5 Std.
Eine leichte Wanderung durch Bergwälder und über Almen zu einem Aussichtsbalkon, von dem aus sich ein Panorama von den Loferer Steinbergen, den Kitzbüheler Alpen mit den Zillertaler Alpen im Hintergrund bis und vor allem zum Kaisergebirge öffnet. Viele Plätze zum Schauen, Staunen und Träumen.

Weitere Informationen über Ausflugsmöglichkeiten und Wanderwege erhalten Sie in unserem Haus.

Kontaktieren Sie uns einfach unter:
Telefon  +49(0)08641/69936-0   oder
 Email    info@hotel-am-chiemsee.de
- See more at: http://www.hotel-am-chiemsee.de/freizeit-aktivitaten/wandern-ausfluege/#sthash.WdS7p2Sb.dpuf

Freizeit: E-Bike   

Radverleih und
E-Bike Verleih im
Flair Hotel Adersberg
am Chiemsee ...


Radverleih und E-Bike Verleih im Flair Hotel Adersberg am Chiemsee 


Bei uns im Flair Hotel am Chiemsee haben sie die Möglichkeit E-Bikes und Fahrräder auszuleihen.
Geniesen sie einen Ausflug an den Chiemsee mit dem Fahrrad oder mieten sie sich ein E-Bike in
unserem Hause


Was sind eigentlich e-bikes?

Hinter dem Begriff  " e-bike" auch Pedelec genannt, verbirgt sich im Grunde ein normales Fahrrad, jedoch mit eingebautem Rückenwind. Dieser wird durch einen zusätzlichen Elektromotor erzeugt.

Der Elektromotor wirkt nur als geräuschloser Multiplikator ihrer eigenen Muskelkraft. Das heißt: jeder Tritt in die Pedale wird durch eine Extraportion Schub verstärkt. Diese Extra-Energie ist per Daumendruck variierbar, zwischen 0 % und 200 % der eigenen Muskelkraft. Stellen Sie sich also einfach vor, Sie werden auf knopfdruck mehr als doppelt so stark in den Beinen.

Da E-Bikes bei 25 kmh Geschwindigkeit den Motor automatisch abregelt, gelten sie in Deutschland als ganz normale Fahrräder. Das heißt, es gibt weder Zulassungs-, Helm-, Führerschein-, noch versicherungspflicht. Ein Helm ist jedoch generell zu empfehlen.

  • Leihgebühren:                          E-Bike          Fahrrad
  • Ganztags                                  25,00 €        15,00 €
  • Halbtags                                   19,00 €          9,00 €
  • 1 - 2 Stunden                           10,00 €          5,00 €


Kontaktieren Sie uns einfach unter
Telefon +40(0)8641 - 69936-0 oder unter
E-Mail info@hotel-am-chiemsee.de

Buchen Sie hier Ihre Zimmer

Freizeit: Winterurlaub   

Wintersport
im Chiemgau rund
um das Hotel
am Chiemsee ...

Kurzbeschreibung einiger Skigebiete:


Bergen/Hochfelln 600 bis 1650 Meter
Eine Seilbahn in zwei Sektionen auf den 1670 m hohen Hochfelln, zwei Schlepplifte. Anspruchsvoller Skiberg

Bernau/Gschwend (zwischen Bernau und Aschau) 800 bis 1000 Meter:
Eine Straße führt von Außerkoy ins 800 Meter hohe Gschwend. Hervorragendes schneesicheres Langlaufgebiet. Außerdem ein langer Schlepplift mit abwechslungsreicher Abfahrt. Für Familien mit unterschiedlichen Wintersport-Interessen gut geeignet.
Sehr preiswert.

Aschau/Kampenwand 650 bis 1500 Meter
Besonders schöner Skiberg. Eine Seilbahn, zwei Sessellifte. Leichtes und anspruchsvolles Skigelände. Am Wochenende bei guter Schneelage allerdings sehr gut besucht. Langlaufloipen bis nach Sachrang.

Ruhpolding/Unternberg 700 bis 1650 Meter
Hier gibt's mehrere Möglichkeiten, ein Skigebiet und Langlaufloipen (Ruhpolding ist deutsches Biathlonzentrum), zwei Skischulen, Kinderskischulen und Kinderübungslifte.

Skiberg Unternberg:
Doppelsesselbahn und vier Schlepplifte zwichen 700 und 1400 Metern. Leichtes, aber auch anspruchsvolles Skigelände.

Inzell 700 bis 900 Meter
Zahlreiche Langlaufloipen, aber auch insgesamt fünf Schlepplifte zum Skifahren. Ein eigene Eissporthalle zum Eislaufen.

Sachrang 750 bis 950 Meter
Ein Ortsteil von Aschau, 10 km hinter Aschau im Sachranger Tal, kurz vor der Tiroler Grenze. Ausgezeichnetes Langlaufgebiet; 5 Schlepplifte besonders für Familien it Kindern geeignet; ungewöhnlich schneesicher.

Reit im Winkl/Winklmoosalm 700 bis 1800 Meter
Einer der beliebtesten Skiorte in Deutschland; sehr schneesicher. Ortsskigebiet Walmberg, ein Sessellift, vier Schlepplifte. Von "Seegatterl" (5km außerhalb von Reit im Winkl) Skibus zur Winklmoosalm. Bei größerem Andrang etwas zeitaufwendig. Großartiges, sehr schneesicheres Langlaufgebiet.

Skigebiet Winklmoosalm/Steinplatte (Tirol)
insgesamt 5 Sesselbahnen, 8 Schlepplifte. Hochalpines Skigebiet für alle Ansprüche. In der Blindau eine sehr schöne Rodelbahn mit Aufstiegshilfe.

Kössen in Tirol 600 bis 1700 Meter
Kurz hinter Schleching, gleich nach der Grenze zu Tirol liegt der Ort Kössen. Großartiges, sehr schneesicheres Langlaufgebiet mit mehr als 50 km Loipen. Zwei Skiberge: Staffenberg, drei Schlepplifte bis 1000 Meter. Besonders geeignet für Familien mit Kindern.

Unternberghorn: Eine Seilbahn (Umlaufbahn),
drei Sessellifte bis 1700 Meter. Hochalpines Skigelände mit anspruchsvollen Abfahrten, schneesicher bis in das späte Frühjahr.

Walchsee in Tirol 650 bis 1050 Meter
Grenzt direkt an Kössen an, weiteres Langlaufgebiet und Skiberg Grubenberg (Zahmer Kaiser) mit einem Sessellift und sechs Schleppliften.

Samerberg/ Hochries 700-1548 m
Ca. 20 Min. von Rottau befindet sich die Hochriesbahn. Sesselbahn und Kabinenbahn (ab Mittelstation). Zahlreiche Winterwanderwege und Langlaufloipen. Pferdeschlittenfahrt möglich.
- See more at: http://www.hotel-am-chiemsee.de/freizeit-aktivitaten/wintersport/#sthash.97AmlgW2.dpufc,

Wintersport im Chiemgau rund um
das Hotel am Chiemsee


Unser Flair Hotel Adersberg bietet Ihnen den idealen Ausgangspunkt für einen Winterurlaub in Bayern, die Skigebiete Reit im Winkel und das Skigebiet Ruhpolding sind von uns aus gut zu erreichen und ein Shuttle Bus fährt täglich in das Skigebiet Reit im Winkel. Durch unsere zentrale Lage zwischen dem Chiemsee und Reit im Winkel, können sie ihren Winterurlaub in einer der schönsten Bergregionen in Bayern, ihr Winterurlaub in Reit im Winkel richtig geniesen. Reit im Winkel und Ruhpolding beitet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten und Skilifte um die Bayrischen Berge im Winterurlaub richtig zu geniesen.

Ob eine Rodeltour auf dem hauseigenen Berg oder ein Skierlebnis in Reit im Winkel oder Ruhpolding- bei uns haben Sie einen entspannten und erlebnisreichen Aufenthalt.

Wintersport, Winterurlaub Reit im Winkel oder Winterurlaub in Ruhpolding
oder Winterzauber am Chiemsee

Skigebiete innerhalb einer Stunde

Vom Hotel Berggasthof Adersberg erreichen Sie mehr als 30 Ski- und Langlaufgebiete  innerhalb eine Fahrstunde (viele auch in kürzerer Zeit).

Eine Zusammenstellung der kompletten Informationen über diese Skigebiete mit Preisangaben über die Liftanlagen, Langlaufloipen, Rodelbahnen und Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen erhalten Sie von uns. Ein ganz neues Angebot in unserem Programm sind geführte Schneeschuhtouren.

Das Hotel Adersberg bietet Ihnen sehr attraktive Winterpauschalen an.
Wir informieren Sie über die jeweils günstigsten und attraktivsten Schneelagen in den verschiedenen Langlauf- und Skigebieten.

Weitere Winter-Informationen, die unsere Hausgäste auch an der Rezeption erhalten.

Zusammenstellung der Skigebiete und Bergbahnen (Beschreibung, Skipass-Preise usw.)

  • Langlauf-Loipen
  • Eislaufmöglichkeiten
  • Rodelbahnen

Zusammenstellung der Skigebiete:

In einer Entfernung von 15 bis 30 Fahrminuten:
1. Bergen/Hochfelln
2. Bernau/Gschwend
3. Aschau/Kampenwand
4. Ruhpolding/Unternberg
5. Inzell

In einer Entfernung von 30 bis 45 Fahrminuten:
6. Sachrang
7. Reit im Winkl/Winklmoosalm
8. Kössen in Tirol
9. Walchsee in Tirol
10. Samerberg/Hochries
11. Bad Reichenhall/Predigtstuhl
12. Grödig bei Salzburg/Untersberg
13. Oberaudorf/Hocheck
14. Oberaudorf/Wendelstein, Sudelfeld

In einer Entfernung von 60 Fahrminuten:
15. Ramsau bei Berchtesgaden/Hochschwarzeck
16. Unken/Heutal Salzburger Land
17. Lofer/Lofereralm/Salzburger Land
18. Berchtesgaden/Jennerbahn
19. Berchtesgaden/Roßfeld
20. Hallein Dürrnberg/Zinkenkogel, Salzburger Land
21. Waidring/Steinplatte (Zusammenhang mit Winklmoosalm)
22. St. Johann in Tirol/Harschbichl
23. Kitzbühel/Kitzbüheler Horn
24. Kitzbühel/Hahnenkamm/Kirchberg

Skiwelt Wilder Kaiser/Brixental
(größtes zusammenhängendes Schigebiet Tirols)
25. Söll/Hohe Salve
26. Hopfgarten/Hohe Salve
27. Scheffau am Wilden Kaiser
28. Ellmau
29. Brixen/Thale

Kontaktieren Sie uns einfach unter
Telefon +40(0)8641 - 69936-0 oder unter
E-Mail info@hotel-am-chiemsee.de

Buchen Sie hier Ihre Zimmerc,

Freizeit: Veranstaltungen   

Veranstaltungen im Flair Hotel Adersberg
Hotel am Chiemsee

Silvesterfeier 2015 mit Live Band

Liebe Gäste! feiern Sie mit uns den Jahreswecjsel in einem unvergesslichem Ambiente.
Unser Hotel am Chiemsee liegt in 815 m Höhe mit einem einmaligen Blick auf den Chiemsee
und die Voralpen.

Wir laden sie recht herzlich ein mit uns das Jahr 2015 gebührend zu verabschieden. In unserem
großen Saal findet wieder unsere Galaveranstaltung mit unserer beliebten Miramage Live Band statt.

Unser Küchenchef verwöhnt sie mit einem kulinarischen 5-Gang-Menü und um Mitternacht
haben wir ein Lagerfeuer mit Kesselgulasch vorbereitet.

Silvesterveranstaltung pro Person 89,00 €

  • Sektemfang mit kleinen Häppchen
  • Platz nehmen in unserem Festsaal
  • 5-Gang Gala Menü mit Musikunterhaltung
  • "Live Band"
  • Mitternacht - Feuerwerk hinter unserem
  • Haus mit Blick auf den Chiemsee
  • Um den Start ins neue Jahr gebührend zu feiern gibt es anschließend  
    draußen eine hausgemachte Gulaschsuppe am Lagerfeuer

Freizeit: Museen   

Museen im Chiemgau
es gibt viel anzuschauen
von prunkvollen Schlössern
bis zu Bauereien ...


Museen im Chiemgau

 
Ein Besuch der Inseln Herrenchiemsee und der Fraueninsel ist immer lohnenswert.
Sie besichtigen das prunkvolle Schloß König Ludwigs II.
Auf Wunsch erwarten wir Sie danach auf unserer Sonnenterasse zum Aperitif.
Nach einem Spaziergang durch die herrlichen Parkanlagen fahren sie weiter
mit einem Linienschiff zur Fraueninsel (der kleinsten Gemeinde Bayerns).
Dort können Sie bei Ihren Spaziergängen die Insel selbst, das Kloster, die Torhalle
und die Inseltöpferei besichtigen.
 
Vielleicht interessiert Sie auch ein Besuch im Bauern- oder Oldtimer-Museum in Amerang?
Die über 300 Jahre alten Bauernhöfe und die im Oldtimer-Museum ausgestellten Fahrzeuge
bieten Ihnen eine beschauliche Reise durch die Zeit.
Ungefähr 200 ausgestellte Modelle sowie die größte Modeleisenbahn der Spur 2 können besichtigt werden.
 
Möchten Sie das Salzbergwerk Berchtesgaden erkunden,
so fahren Sie mit einer kleinen Bergbahn in das Innere des Bergwerkes.
Während der Führung, bei der Sie Interessantes über die Salzgewinnung erfahren, geht es über Holzrutschen
von einem Stollen zum anderen sowie mit einem Floß über einen unterirdischen Salzsee.
 
Brauereiführung Traunstein
Für unsere Hotelgäste bieten wir eine geführte Wanderung mit Besichtigung der Hofbrauerei Traunstein an,
bei der Sie viel Wissenswertes und Interessantes über die Braukunst erfahren können. Im Anschluss haben Sie
die Möglichkeit, eine Verkostung in der Brauerreistube mit zu erleben.

Freizeit: Golf   

Golf in der herrlichen Umgebung
des Hotels am Chiemsee

Golf in der herrlichen Umgebung des Hotels am Chiemsee


Ausreichende Golfplätze sind ca. 5 km entfernt und bieten eine
traumhafte Kulisse zum Golfspielen.

  • 9-Loch-Platz beim Hotel "Gut Ising"
  • 18-Loch-Platz Golfclub Chieming
  • 9-Loch-Platz Golfclub am Obinger See
  • 18-Loch-Platz Gut Kronberg in Höselwang
  • 9-Loch-Platz Chiemsee-Golf-Club in Prien
  • 6-Loch-Kurplatz in Riedering beim Simssee

Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Flair Hotel Berggasthof Adersberg
am Chiemsee. Lassen Sie sich inspirieren von dieser einmaligen Lage,
die wir Ihnen bieten und beginnen Sie einen wundervollen Urlaub am Chiemsee.

Das Team vom Flair Hotel Adersberg am Chiemsee arrangieren alles um
Ihren Urlaub am Chiemsee für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.
Egal ob Sie auf den zahlreichen Golfplätzen in der Umgebung am Chiemsee abschlagen
möchten oder nur einen gemütlichen Tag auf unserer Sonnenterasse erleben möchten,
bei uns ist alles möglich.

Wählen Sie Ihren Golfplätz in der Umgebung aus und wir geben Ihnen alle Informationen
von den Abschlagszeiten bis zu den Green free Pauschalen.

Kontaktieren Sie uns einfach unter
Telefon  +40(0)8641 - 69936-0 oder unter
E-Mail  info@hotel-am-chiemsee.de

Buchen Sie hier Ihre Zimmer

Freizeit: Segway Tour   

Segway fahren
in der schönen Umgebung
des Hotels am Chiemsee ...


Segway Tour am Chiemsee

Segway-Erlebnis: auf dem nahe gelegenen Wanderwegen oder am Chiemsee haben Sie die Möglichkeit,
Seway Touren  zu unternehmen.

Segway-Touren können Sie in unserem Hotel buchen und von
hier aus unternehmen ... Zouren ab 3 Personen bis 10 Personen

Kontaktieren Sie uns einfach unter
Telefon +40(0)8641 - 69936-0 oder unter
E-Mail info@hotel-am-chiemsee.de

Buchen Sie hier Ihre Zimmer

Urlaub, Wandern, Feiern, Tagungen am Chiemsee

Unser Hotel am Chiemsee befindet sich auf 815 m Höhe auf dem Adersberg. Wir verwöhnen Sie in Ihrem Urlaub am Chiemsee.


zu den Angeboten